Landschaftsarchitektur

  • Zürcher Gärtner schreiben Geschichte

    Wie kommt es, dass Zürich regelmäßig vordere Plätze in Puncto Lebensqualität erreicht? Einen gewissen Anteil daran könnte der grüne Daumen der Froebels haben. Die Stadt ehrt ihre Ausnahmegärtner nun mit einer Ausstellung.

    weiterlesen

  • Ein Flughafen für Vögel

    Im chinesischen Tianjin wird demnächst ein neuer Flughafen gebaut. Soweit eigentlich nichts Besonderes. Es sei denn, die künftigen Nutzer sind ausschließlich Vögel.

    weiterlesen

  • Aussicht aufs Hässliche

    Wenig Landschaft dafür ein starkes politisches Statement: Streetartikone Banksy hat ein Hotel im Westjordanland eröffnet, das mehr kann, als seine Gäste unterzubringen.

    weiterlesen


Konzepte

  • Raum verstehen

    Ist der öffentliche Raum inklusiv? Gibt es Platz für alle? Alejandra Loreto untersucht in ihrem Blind Photography Project wie blinde und sehbehinderte Menschen den öffentlichen urbanen Raum wahrnehmen.

    weiterlesen

  • Smart City und Stadtverkehr

    Wie sehen Visionen für eine „Smart City“ aus, welche die Stadt mit innovativen Mobilitätsnetzwerken verknüpft? In Berlin findet zu diesem Thema im BBSR ein Workshop statt, in dem Zukunftstypen des Stadtverkehrs entwickelt werden.

    weiterlesen

Wettbewerbe

  • Grünes Band des Wissens

    Neue Innovationen und Wissenstransfer steigern die Attraktivität von Standorten und wirken somit als Katalysator für die Stadtentwicklung. Die IBA (Internationale Bauausstellung) in Heidelberg setzt sich mit der positiven Dynamik von Wissenstransfer und Urbanisierungsprozessen auseinander. Unter dem Titel „Wissen|schafft|Stadt“ soll Heidelberg als Lern- und Bildungsort der Wandel hin zur Wissensstadt gelingen. Dabei spielt die Freiraumplanung eine […]

    weiterlesen

  • Kleingarten für Anfänger

    Schon mal mit dem Gedanken gespielt Kleingärtner zu werden? Auf der IGA 2017 in Berlin wird ein Kleingarten ausgestellt, der sich explizit an gesellige Gartenneulinge richtet.

    weiterlesen

Events