Garten + Landschaft

Redaktionstipps

In unserer Rubrik „Redaktionstipps“ berichten wir über die besten Ausstellungen und Veranstaltungen, die wir besuchen, von unseren Reisen, die besonders für Landschaftsarchitekten und Stadtplaner interessant sind sowie über alles weitere, das uns Inspiration schenkt (es gibt so vieles!). Und natürlich stellen wir hier auch stets das Thema unserer neusten Printausgabe vor und warum sich das Lesen lohnt.


Manchmal ist der Kopf leer, die wirklich guten Ideen kommen nur noch sporadisch und überhaupt sehnt man sich nach neuen Eindrücken. Uns in der Redaktion geht es da nicht anders. Unsere Lösung: Reisen. Auf der Suche nach Inspiration fliehen wir in die Weite. Unsere Planer-Brille legen wir dabei natürlich nie ganz ab. Hier berichten wir […]

weiterlesen

Die G+L 08/2019 beschäftigt sich ausgiebig mit dem Artenschutz und der Rolle der Landschaftsarchitektur und Stadtplanung darin. Vor nicht allzu langer Zeit hat das topos magazine, die internationale Zeitschrift für Landschaftsarchitektur und Stadtplanung und unsere Schwesternzeitschrift, eine Ausgabe dem Thema „Creatures“ gewidmet. Damit waren die wilden Tiere gemeint, die ihre Heimat immer öfter in den […]

weiterlesen


Es gibt viele Möglichkeiten, wo und wie man in der Stadt mit artenreichen Staudenpflanzungen Biodiversität fördern kann. Elisabeth Rathjen sprach mit Magnus J.K. Wessel, Leiter Naturschutzpolitik beim BUND e.V., über die Vorbildfunktion der Öffentlichen Hand und von Gartenschauen und welchen Beitrag man mit dem eigenen Garten leisten kann.   Elisabeth Rathjen: Herr Wessel, welche Funktion […]

weiterlesen


Sie fallen erst dann richtig auf, wenn sie plötzlich weg sind: Straßenbäume. Stadtbegrünung ist in aller Munde, gerade weil sie eine wichtige Rolle in der Hitzeregulierung spielt. Das Buch der Landschaftshistorikerin Sonja Dümpelmann lässt jedoch die aktuellen Bezüge außer Acht. Denn: Anhand der Bepflanzung lässt sich viel über die Geschichte einer Stadt erfahren. Sie vergleicht […]

weiterlesen