Garten + Landschaft

konzepte


Am 17. November trafen sich in Koblenz Akteure und Befürworter der BUGA 2031 im Mittelrheintal und stellten eine Machbarkeitsstudie vor. Auf 67 Kilometer entlang des Rheins konkretisiert die Studie nicht nur die Eckpunkte der Gartenschau, sondern auch die Fragestellungen zu Stadtsanierungen, die Instandhaltung von Uferbereichen und die Inwertsetzung des UNESCO-Welterbes „Oberes Mittelrheintal“.

weiterlesen


Internationale Bauausstellungen haben Konjunktur. Das ist nicht verwunderlich: Kaum ein anderes Planungsformat ist so flexibel und katalysiert räumliche Transformation ähnlich wirkungsvoll. Die Augustausgabe 2017 der Garten + Landschaft diskutiert den aktuellen Trend der Internationalen Bauausstellungen. Darunter auch die IBA Basel 2020 und ihr Leuchtturmprojekt, die Entwicklungsvision 3Land.

weiterlesen


Alle sprechen über Grüne Infrastruktur, aber kaum jemand weiß, wie man sie umsetzt. Ein neues Gutachten mit 20 Fallbeispielen soll nun Abhilfe schaffen. Stephan Pauleit, Lehrstuhlinhaber für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung an der TU München, im Interview über die Kunst im interdisziplinären Prozess, Strategien zum verbesserten Umgang mit Grün in der Stadt zu entwickeln.

weiterlesen