Garten + Landschaft

Landschaftsarchitektur


IBA 2027 ernennt Schweizer Architekt zum Intendanten In knapp 10 Jahren jährt sich die richtungsweisende Bauausstellung von Stuttgart zum hundertsten Mal. 1927 errichteten die führenden Vertreter des „Neuen Bauens“ unter dem Titel „Die Wohnung“ die Weißenhofsiedlung. Namhafte Architekten wie Le Corbusier oder Walter Gropius errichteten ihre Versionen des modernen Wohnens der ausgehenden 1920er Jahre. Selbstbewusst […]

weiterlesen

  Pflanzentage in München Wie verwendet man Pflanzen am besten zu Gartendenkmalpflege und dem Klimawandel? Wie wird bzw. bleibt man beim Entwerfen in der Pflanzenplanung kreativ? Mit diesen und noch vielen anderen Themen rund um das Thema Landschaftsarchitektur, beschäftigen sich Referenten, Fachbesucher, und die bdla selbst auf den gleichnamigen Pflanzentagen am 2. und 3. März […]

weiterlesen


Eine Buchrezension Die Herausgeber des Buches „Fluss.Raum.Entwerfen“ haben in einer mehrjährigen Studie eine vergleichende Analyse von über 50 westeuropäischen Fluss-Projekten zu einem interdisziplinären Ansatz ausgearbeitet. Ergebnis ist eine systematische Katalogisierung der Gestaltungsmittel urbaner Flusslandschaften, gedacht als interdisziplinäres Handbuch für Landschaftsarchitekten und andere „Flussraumplaner“. Perfekt für alle Projekte, bei denen Hochwasserschutz, Freiraumgestaltung und Ökologie auf engstem […]

weiterlesen


Die Wirtschaftskrise in Spanien hat auch die Architektur stark getroffen. Viele Gebäude wurden nie fertiggestellt. Eine Ausstellung in der Akademie der Künste in Berlin widmet sich diesen Bauten. Am 9. Februar 2018 eröffnet die Ausstellung „Unfinished“ am Pariser Platz. Der Titel verrät schon, um was es sich handelt: Architektur die nie fertiggestellt wurde. Während der […]

weiterlesen