Garten + Landschaft

BDLA


Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, bdla, bietet Landschaftsarchitekten ein neues Fortbildungsformat: die bdla-Entwerfertagen. Die Fortbildung wendet sich insbesondere an die Entwerfer in Büros und finden erstmalig am 28. und 29. September im Deutschen Architekturzentrum Berlin, DAZ, statt.  Die Beton und Naturstein stehen am ersten Tag im Fokus: Wie können Fotobeton, Betonwände und –böden aus Stampfbeton gestalterisch […]

weiterlesen


  Pflanzentage in München Wie verwendet man Pflanzen am besten zu Gartendenkmalpflege und dem Klimawandel? Wie wird bzw. bleibt man beim Entwerfen in der Pflanzenplanung kreativ? Mit diesen und noch vielen anderen Themen rund um das Thema Landschaftsarchitektur, beschäftigen sich Referenten, Fachbesucher, und die bdla selbst auf den gleichnamigen Pflanzentagen am 2. und 3. März […]

weiterlesen

Die neue bdla-Publikation Technische Anlagen in den Freianlagen soll Leistungen und Zuständigkeiten für alle Projektbeteiligten klären und Lösungsvorschläge zur Honorierung aufzeigen.   Die Aufgaben in der Landschaftsarchitektur werden immer vielfältiger und komplexer. Eine erfolgreiche Projektabwicklung erfordert eine intensive Zusammenarbeit mit Architekten und Fachplanern. Je nach Aufgabe und Art des Projekts kann die Abstimmung der einzelnen […]

weiterlesen


Klimawandel, anhaltendes Wachstum, Sicherheit, eine immer multikulturellere und diversifiziertere Gesellschaft, der Wunsch der Bürger nach Teilhabe an der Gestaltung ihrer Stadt, ein verändertes Mobilitäts- und Gesundheitsbewusstsein: All das sind Herausforderungen, denen sich unsere Städte und ihre Planungsverantwortlichen heute stellen müssen.    Der öffentliche Raum in der wachenden Stadt Bei all diesen Themen kann sich schon […]

weiterlesen