Garten + Landschaft

Junge Talente


Was treibt junge Landschaftsarchitekten an, sich selbständig zu machen? Wie gehen sie die aktuellen Aufgaben der Profession an? Wie besonders muss ein neues Büro sein, um Erfolg zu haben? Und was überhaupt bedeutet Erfolg für Nachwuchs-Talente? In der Novemberausgabe 2017 der Garten + Landschaft stellen wir die Büros Franz Reschke Studios, KRAFT.RAUM, Felixx und collectif topo*grafik vor und fragen nach.

weiterlesen

Werkstatt oder Landschaftsarchitekturbüro? In den Räumen des Berliner Studios von Franz Reschke ist der Übergang fließend. Materialien und Arbeitsmodelle stapeln sich in Regalen und auf Tischen, lehnen an den Wänden. 2011 hat hier alles begonnen, als Versuch, der eigenen Leidenschaft für das Entwerfen und für Wettbewerbe nachgehen zu können. Ein eigenes Büro hatte Franz Reschke […]

weiterlesen


In der Novemberausgabe der Garten + Landschaft stellen wir das junge Landschaftsarchitekturbüro KRAFT.RAUM vor. Dieses macht mit demonstrativen, aber sachlichen Entwürfen auf sich aufmerksam, und ihr Chef baut auch schon Mal Modelle aus Obst und Schokolade: Das 13-köpfige Team von KRAFT.RAUM aus Krefeld scheut sich nicht vor unorthodoxen Methoden. Werft mit uns einen Blick in ihr Büro!

weiterlesen

Junger Wilder trifft alten Hasen: Deniz Dizici, 39, und Jürgen Weidinger, 54, stehen für zwei Generationen Landschaftsarchitektur. Wie haben die beiden den Sprung in den Job geschafft? Für die Novemberausgabe der Garten + Landschaft „Junge Talente“ trafen sich die beiden mit Philipp Sattler in Berlin und sprachen über die Zukunft der Landschaftsarchitektur.

weiterlesen