Garten + Landschaft

Kunstinstallation



Auf dem Londoner Regent´s Kanal lässt sich dieser Tage ein besonderes Gefährt entdecken: Ein goldenes, aufblasbares Bootstheaters. AirDraft nennt sich die Konstruktion, entworfen von den Architekten Thomas Randall-Page und Benedetta Rogers. Das Boot hat den ersten Platz des diesjährigen Antepavilion gewonnen – einem Wettbewerb, der experimentelle Installationen auf öffentlichen Plätzen auszeichnet.

weiterlesen

Das Schloss Grafenegg in Niederösterreich hat sich in den letzten Jahren von einer historischen Kulisse zum Treffpunkt für zeitgenössische Architektur, Kunst und Musik gewandelt. Dieses Jahr ergänzen drei temporäre Installationen von Ende Mai bis Ende Oktober 2018 sieben permanente Kunstwerke im Schlosspark.

weiterlesen


Zum Anlass ihrer Einzelausstellung „Incidence“ in der GCA Galerie in Paris, haben die Künstler Christian Rebecchi & Pablo Togni in Kooperation mit dem Start-Up Unternehmen Bepart eine virtuelle Installation vor dem Centre Pompidou geschaffen: zwei Wale, die eine App sichtbar macht. Sie reagieren auf ihre Umgebung und verändern sich konstant. 

weiterlesen