Garten + Landschaft

Wettbewerbe


Mit dem „Hamburger Preis für Grüne Bauten“ prämiert die Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg besondere und innovative Gebäudebegrünungen, die beispielhaft für eine gelungene Gestaltung und Nutzung stehen. Eine grüne Fassade, ein Spielplatz auf dem Dach, extensive Dachbegrünung oder auch außergewöhnliche Indoor-Pflanzungen, privat, öffentlich oder gewerblich genutzt, können zum Wettbewerb eingereicht […]

weiterlesen

Neue Innovationen und Wissenstransfer steigern die Attraktivität von Standorten und wirken somit als Katalysator für die Stadtentwicklung. Die IBA (Internationale Bauausstellung) in Heidelberg setzt sich mit der positiven Dynamik von Wissenstransfer und Urbanisierungsprozessen auseinander. Unter dem Titel „Wissen|schafft|Stadt“ soll Heidelberg als Lern- und Bildungsort der Wandel hin zur Wissensstadt gelingen. Dabei spielt die Freiraumplanung eine […]

weiterlesen



Am 13. Februar 2017 startet der EUROPAN 14 – der europaweit größte Ideenwettbewerb für Architektur und Städtebau. Gesucht sind visionäre Ideen und strategische Konzepte von jungen Planern unter 40 Jahre zum Thema „Die Produktive Stadt“ an insgesamt 45 Standorten aus 13 Ländern.

weiterlesen

Der Kontext macht die Architektur, zumindest im besten Fall. Ein solcher ist das 2016 mit dem Amerikanischen Architekturpreis ausgezeichnete Wohngebäude „Mirage“ von Kois Associated Architects aus Athen. Hier ist der Name Programm: Den Architekten gelingt es, durch Spiegelung der Natur, das Gebäude mit der umgebenden Landschaft zu verschmelzen. Das private Wohnhaus befindet sich auf der […]

weiterlesen