Projekte

  • Luisenstädtischer Friedhof

    Da viele Friedhöfe heute unter großem ökonomischen Druck stehen, stellt sich die Frage, ob das Potential dieser „sekundären“ Nutzungen und Qualitäten helfen kann, eine neue Attraktivität als Bestattungsort zu formulieren.

    weiterlesen

  • Die rosa Brille hilft nicht

    Anhand der Seestadt Aspern beschreibt Laura Vahl, wie lavaland gleichberechtigte Freiräume für alle entwickelt. Es ist noch ein weiter Weg. Bestes Beispiel? Personalisierte Straßennamen.

    weiterlesen

  • Westbahnpark Wien: die Vision

    Noch nutzt die Bahn die Gleise des Westbahnareals in der österreichischen Bundeshauptstadt Wien. Doch sie zieht sich Stück für Stück zurück. Die Planerszene der Stadt zeigt nun mit visionären Ideen das Potenzial der Fläche auf, das in einer klimastrategischen Achse der Stadt liegt. Ein Park zum Beispiel würde auch den Zielen des Wiener Stadtentwicklungsplans STEP […]

    weiterlesen


Redaktionstipps

Wettbewerbe

Events