12.05.2019

Redaktion

G+L goes Spotify

von Theresa Ramisch

Irgendwie musikaffin

Wir, die G+L Redaktion, haben ab sofort einen Spotify-Account, mit dem wir unseren Musikgeschmack mit den G+L Lesern teilen möchten. Stellen Sie sich auf Ohrwürmer ein, die gute Laune machen und die die perfekte Hintergrundmusik beim Lesen der neuen G+L-Lektüre sind. Warum ein jedes Heft eine eigene Playlist verdient und welche Gesangstalente sich hinter der G+L Redaktion verstecken, das erklärt uns hier G+L Redakteurin Theresa Ramisch.

 

Es ist 21 Uhr in der G+L Redaktion. Wir sind mitten in der Abgabe, es fehlen noch Layouts, einzelne Bilder sitzen nicht und wir müssen nochmal final über sämtliche Überschriften drüber gehen. Das machen wir immer als allerletztes. Dafür muss man in der richtigen Stimmung sein. Oder ordentlich Zeitdruck haben, je nachdem. Und auch wenn meine Kolleginnen und ich Freude an diesen gemeinschaftlichen, kreativen Abendschichten finden – müde werden wir trotzdem irgendwann. Was dann hilft, ist Musik und ein Glas Prosecco.

Musik und die G+L Redaktion, das ist eh so eine Sache. Irgendwie sind wir musikaffin. Und mit „irgendwie“ meine ich nicht, dass wir wirklich informiert sind, Musik „verstehen“, den Bass raushören oder einen Akkordwechsel bemerken. Das überlassen wir lieber den Kollegen vom Rolling Stone. Aber wir assoziieren mit den Heften, die wir machen, und mit den Themen, die wir bearbeiten, auffällig häufig Lieder.

Das sieht so aus: Wir sitzen an unseren Schreibtischen in der Redaktion und einer fängt an, mehr oder weniger schräg (keiner von uns kann gut singen…) den Refrain eines Liedes vor sich her zu summen. Die anderen steigen ein. Beim Straßenheft, der Oktober 2018 Ausgabe, hatten wir ein Cover, das die Champs-Elysee zeigte. Der neue Redaktions-Ohrwurm war „Aux-Champs-Élysées“ von Joe Dassin, neben „Where the streets have no name“ von U2 oder „Looking for freedom“ von David Hasselhoff. Und so zieht sich das durch unsere Arbeit mit Artikeln, Bilderstrecken, Themen.

Hier geht’s zur ersten Playlist

Wir haben beschlossen, künftig zu jedem unserer Hefte eine Spotify-Playliste mit den Liedern anzulegen, die uns in der Redaktion beim Heftprozess begleitet haben, die man gut bei der Lektüre hören kann oder die einfach gute Laune machen (bei Nachtschichten beispielsweise). Diese möchten wir natürlich mit unseren Lesern teilen. Wir starten mit einer Playlist zum aktuellen Titelthema „Tourismus“ (Garten + Landschaft 05/19). Und sorry vorab für die diversen Ohrwürmer.

Hier geht’s zu unserem Spotify-Account!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgaGVpZ2h0PSI2ODAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9vcGVuLnNwb3RpZnkuY29tL2VtYmVkL3VzZXIva2IzOXZqOHltY2g3NXBpaTFhb28wcnJobC9wbGF5bGlzdC8xaU1ZS2FyZTV6N3RxYjhlQmpUMVFKIiB3aWR0aD0iNzIwIj48L2lmcmFtZT48L3A+
Scroll to Top