Die Ästhetik des Natursteins

Ausdruckskraft und Ästhetik von Naturstein sind unbestritten. Sein Gestaltungsspektrum ist nahezu unbegrenzt. Für Landschaftsarchitekten und Planer sind vor allem Frost-, Witterungs- und Farbbeständigkeit wichtige Aspekte. Aber auch die die Verbundenheit mit der Region. Landschaftsarchitekt und Stadtplaner Wolfgang Schück von LOMA architecture.landscape.urbanism in Kassel setzt Naturstein im historischen Kontext ein: Das Büro hat die Außenanlagen des Hambacher Schlosses gestaltet. In diesem Jahr soll das Projekt fertiggestellt werden.