10.05.2019

Porträt

Stadtoasen von Grub+LeJeune

von Theresa Ramisch

Grüne Oasen statt grauer Asphaltwüsten – das ist das Motto des Münchner Architektenpaares Grub+LeJeune. Seit über 30 Jahren sorgen die beiden immer wieder für Aufsehen. Ihr erstes Projekt begann 1974 buchstäblich vor der eigenen Türe…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0ieW91dHViZS1wbGF5ZXIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBoZWlnaHQ9IjM5MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9ueHp4T2xNbVlvZz92ZXJzaW9uPTMmYW1wO3JlbD0xJmFtcDtmcz0xJmFtcDtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTEmYW1wO2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTEmYW1wO3dtb2RlPXRyYW5zcGFyZW50IiB0eXBlPSJ0ZXh0L2h0bWwiIHdpZHRoPSI2NDAiPjwvaWZyYW1lPg==

 

Für die Januarausgabe 2017 der Garten + Landschaft unterhielten wir uns mit Petra LeJeune-Grub und Hermann Grub.

Hier gehts zum Shop!

Scroll to Top