Terrasse mit Klasse!

Mit spanischen Fliesen Außenbereiche aufsehenerregend gestalten.

Keramische Fliesen sind dank ihrer guten Eigenschaften die erste Wahl für den Außenbereich, denn im Gegensatz zu Holz- oder Kunststoffbelägen sind sie langlebiger und pflegeleichter. Außerdem wasserdicht, rutschfest und unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Auch Regen, Frost und Sonneneinstrahlung können ihnen nichts anhaben, sie behalten ihre Farbe und ihren einzigartigen Charakter bei. Vor allem die neuen 20 bis 30 mm starken Platten aus Spanien sind für die moderne Gartengestaltung ideal. Dekorativ und ohne zusätzliche Befestigung lassen sie sich auf Rasen oder ins Kiesbett legen und können so als Terrassenbelag oder Gehweg fungieren.

Der feine Unterschied

Terrassen sind die neuen Aushängeschilder am Haus: Böden und Wände können dem Äußeren eine völlig neue Atmosphäre verleihen. Hier liefern die spanischen Fliesendesigner kreative Ideen, die den feinen Unterschied machen. Harmonische Farbverläufe, Schuppenformate oder sichtbare Fugen machen jede Terrassenwand zu einem raffinierten Hotspot. Ebenso kann die Hausfassade mit dem hochwertigen Material verkleidet werden. Großformatige Fliesen, hunderte von möglichen Oberflächen und eine unendliche Farbvielfalt stehen aus Spanien für aufsehenerregende Außenbereiche bereit.

Übergänge wie aus einem Guss

Entscheidet man sich innen und außen für den gleichen Fliesentyp, erschafft man eine besondere Kontinuität zwischen den Räumen. Große Formate unterstützen die Wirkung zusätzlich, weil sie die Fugen zwischen den Fliesen minimieren. Auch verschiedene Formate derselben Kollektion lassen sich originell kombinieren. Kontrastreiche Umgebungen entstehen hingegen, wenn beispielsweise verschiedene Designs, Materialien oder auch Vegetationen aufeinandertreffen. Ein Pfad zum Pool, ein Gehweg, der mit der Natur koexistiert, Platten, die nicht in der Sonne verbleichen und jede Witterung überstehen – Keramik ist die perfekte Wahl für den Garten.

Weitere Anwendungsbeispiele und Dekorationsideen zum Thema Fliesen aus Spanien gibt es unter www.tileofspain.de.