17.08.2015

Gesellschaft

Baumkirche in Neuseeland

 

Unermüdlichen Einsatz zeigt ein Gärtner aus Neuseeland. Mit seiner Firma Treelocations hat sich Barry Cox darauf spezialisiert auch ältere Bäume mitsamt Wurzel an neue Orte zu verpflanzen. Einige Bäume, die er vor der Abholzung gerettet hat, stehen auf seinem privaten Grundstück im Norden Neuseelands. Sein letztes Projekt: Eine Kirche.

Foto: Barry Cox
Foto: Barry Cox
Foto: Barry Cox
Foto: Barry Cox

Obwohl Cox sich selbst nicht als besonders religiös versteht, hat ihn die besondere Architektur von Kirchen schon seit seiner Kindheit fasziniert. Seine Baumkirche ist für ihn gewissermaßen eine Ode an sie. Auch auf jeder Reise sind Kirchen für Cox eine der erste Anlaufpunkte.

Seit 2011 wachsen die bereits ausgereiften Bäume fünf verschiedener Arten zur Kirche heran, lediglich die Wände müssen alle sechs Wochen innen und außen gestutzt werden. Seit Anfang des Jahres gestattet Cox auch Besuchern, seine Baumkirche zu nutzen, einige Hochzeiten fanden schon unter dem Blätterdach statt.

Einen Vorgeschmack auf die Atmosphäre gibt es hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0ieW91dHViZS1wbGF5ZXIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBoZWlnaHQ9IjM5MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9wX1U4MHA1LW80cz92ZXJzaW9uPTMmYW1wO3JlbD0xJmFtcDtmcz0xJmFtcDtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTEmYW1wO2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTEmYW1wO3dtb2RlPXRyYW5zcGFyZW50IiB0eXBlPSJ0ZXh0L2h0bWwiIHdpZHRoPSI2NDAiPjwvaWZyYW1lPg==

Scroll to Top