03.11.2016

Gesellschaft

Verantwortung neu beleben

Im Sommer 2016 fanden sich in München überall Plakate, die die Bevölkerung dazu ermahnte, ihren Müll nicht in den Isarauen zu verteilen, sondern ordentlich zu entsorgen. Auch dieser Kinospot gehört zur Kampagne:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0ieW91dHViZS1wbGF5ZXIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBoZWlnaHQ9IjM5MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9senZOTFhQdjFTYz92ZXJzaW9uPTMmYW1wO3JlbD0xJmFtcDtmcz0xJmFtcDtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wO3Nob3dpbmZvPTEmYW1wO2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTEmYW1wO3dtb2RlPXRyYW5zcGFyZW50IiB0eXBlPSJ0ZXh0L2h0bWwiIHdpZHRoPSI2NDAiPjwvaWZyYW1lPg==

Ob und warum es solche Aktionen – in München inzwischen jährlich neu – braucht, um Bürger darauf hinzuweisen, Grünflächen, Ufer und Parks sauber zu hinterlassen, dazu lesen Sie einen Kommentar von Andrea Gebhardt, Inhaberin des Büros Gebhard mahl Konzepte und ehemalige Präsidentin des bdla, in der Sichtachse der Garten+Landschaft 11/2016 –Planen mit Regenwasser.

Scroll to Top