Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis

Zum 12. Mal hat der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) den im Turnus von zwei Jahren ausgelobten Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis vergeben. 2015 gehen jeweils ein Preis an an das „Weltkulturerbe Kloster Lorsch“ und den „Park am Gleisdreieck“; zudem Sonderpreise an beispielhafte Projekte im Bereich „Infrastruktur und Landschaft“, „Wohnumfeld“, „Nachhaltige Außenanlagen“ und „Licht im Freiraum“. Die Verleihung fand Ende September in Berlin statt.

 

Die Jury sah in dem neuen Landschaftspark Weltkulturerbestätte Kloster Lorsch, entworfen von Topotek 1, ein herausragendes Beispiel, wie historische Relikte und Spuren einerseits konservatorisch bewahrt und andererseits wieder stärker auf ihre Beziehungen zur Landschaft zurückgeführt werden können. Die Landschaftsarchitekten haben die Volumina der verlorenen Gebäude mit scharf gezogenen Böschungslinien zu ablesbaren Abdrücken in der Landschaft verwandelt.

Das 34 Hektar große Konversionsgebiet „Park am Gleisdreieck“, entworfen vom Atelier Loidl, ist nach Ansicht der Preisrichter auf allen Maßstabsebenen – von der Stadt-/Landschaftsentwicklung über den Planungs- und Bauprozess bis zur Objekt- und Detailplanung – von herausragender Qualität. Planerteams und Bauherr haben es verstanden, die vielfältigen Anforderungen von Anliegern, Betroffenen, Bürgerinitiativen gerecht zu werden. Durch das Wechselspiel zwischen landschaftsplanerischem Gesamtkonzept und objekthaften Teilbereichen entstand eine neue Dimension von landschaftsarchitektonischen Antworten auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen.

Außerdem vergan der bdla vier Sonderpreise: Wohnumfeld (Quartierssanierung Flensburg-Fruerlund), Infrastruktur und Landschaft (Interdisziplinärer Wettbewerb für die Planung der Rastanlage „Lange Berge“ an der A 73
)
, Nachhaltige Außenanlagen (Energieberg Georgswerder), Licht im Freiraum
 (Kemptener Tor, Kaufbeuren)

 

Würdigungen erhalten die Projekte:
Retzbachpark, Gaimersheim
Entwurfsverfasser: Wolfgang Weinzierl Landschaftsarchitekten GmbH, Ingolstadt
Bauherr: Markt Gaimerheim

:metabolon Entsorgungszentrum Leppe, Engelskirchen
Entwurfsverfasser: Prof. Thomas Fenner, FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf
Bauherr: Bergischer Abfallwirtschaftsverband BAV

Neugestaltung Marktplatz Rheydt, Mönchengladbach-Rheydt
Entwurfsverfasser: Planorama Landschaftsarchitektur, Maik Böhmer, Gerd Holzwarth, Berlin
Bauherr: Stadt Mönchengladbach

Fischhofpark Tirschenreuth
Entwurfsverfasser: geskes.hack Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin
Bauherr: Natur in Tirschenreuth 2013 GmbH

Bitscher Platz Lebach
Entwurfsverfasser: club L94 Landschaftsarchitekten GmbH, Köln
B
auherr: Stadt Lebach, Bauamt