Nah am Himmel – der Traumfänger!

Träumen und trotzdem Spaß haben: Das geht mit dem Traumfänger von Hally-Gally auf jedem Spielplatz. Das Spielgerät fördert mit seinen Klettermöglichkeiten einerseits die Motorik, erlaubt es Kindern aber auch, sich oben zu entspannen.

 

Traumfänger stammen ursprünglich aus dem Indianischen: Der Legende nach heißt es, dass sie negativen Träume auffangen, so dass die Nacht das Negative in das Positive umwandelt. Der Hally-Gally Traumfänger sorgt mit seinen Spielmöglichkeiten auf seine Weise dafür, dass keine negative Atmosphäre aufkommt. Mit seiner Höhe von vier Metern und mit zwei Kletterpfählen aus Robinie (Durchmesser von etwa 30-40 Zentimeter) bietet er neue Möglichkeiten: Klettern und doch auch Entspannen. Über die Aufstiegsnetze gelangt man an das Vogelnest. Das Kletternetz bietet die Möglichkeit, sich einfach in das Vogelnest zu legen. Verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten wie zum Beispiel eine Leiter und auch das Kletternetz fördern die Motorik. Die Holzpfähle sind ebenso zum Klettern geeignet. An dem Stamm sind Tritte für den Aufstieg. Das Vogelnest ist mit jeweils zwei Seilen, verbunden durch eine Holzsprosse, aufgehängt.

Es gibt noch zwei andere Variation z.B. eine mit einem Spinnennetz oder eine mit einem Netzring und Tauen.