Technische Anlagen: neue bdla-Broschüre

Die neue bdla-Publikation Technische Anlagen in den Freianlagen soll Leistungen und Zuständigkeiten für alle Projektbeteiligten klären und Lösungsvorschläge zur Honorierung aufzeigen.

Titelseite_Broschuere_KG_540
Neue bdla-Broschüre: Technische Anlagen in Freianlagen zum Download

 

Die Aufgaben in der Landschaftsarchitektur werden immer vielfältiger und komplexer. Eine erfolgreiche Projektabwicklung erfordert eine intensive Zusammenarbeit mit Architekten und Fachplanern. Je nach Aufgabe und Art des Projekts kann die Abstimmung der einzelnen Leistungen untereinander einen erheblichen Aufwand bedeuten. Das gilt insbesondere auch für die Technische Anlagen in den Freianlagen. Hier stellt sich oft die Frage, wer für die Planung zuständig ist und wie die Leistung des Landschaftsarchitekten in dem Zusammenhang zu honorieren ist.

Die kostenlose, aktuell vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) herausgegebene Broschüre „Technische Anlagen in Freianlagen – Planungsleistungen und Vorschläge zur Honorierung“ soll für alle Projektbeteiligten Klarheit zu Leistung und Zuständigkeiten schaffen sowie einen nachvollziehbaren Lösungsvorschlag zur Honorierung aufzeigen.

Download und Bestellung

Die Publikation umfasst 28 Seiten und steht auf der bdla-Webseite zum kostenlosen Download zur Verfügung. Alternativ können auch mehrere Exemplare in gedruckter Form kostenlos online bestellt werden.