Wolke aus Plastik

Kaffee aus Pappbechern, Pakete von Online-Versandhändlern, Tiefkühlkost und Fertiggerichte: Wir Deutschen sind Meister im Produzieren von Müll. Aber nicht nur wir verbrauchen viel Verpackungsmaterial, sondern auch unsere europäischen Nachbarn. Das spanische Kreativ-Kollektiv „Basurama“ hat sich des Themas Müllverschwendung angenommen und die temporäre Kunstinstallation „Navidad en RE – REducimos, REutilizamos, REcelebramos“ geschaffen. Ziel war es, auf die Unmengen an Abfall, die jährlich in der Weihnachtszeit anfallen, aufmerksam zu machen. Das Ergebnis: Ein Meer aus weißen und blauen Plastikflaschen, um genauer zu sein 6000 Stück an 75 Girlanden, überspannte um Weihnachten 2016 einen Platz im Zentrum von Barcelona. Außerdem Teil der Initiative waren zwei Workshops mit dem Titel „Du bist, was du wegwirfst“. Ob der Weckruf geglückt ist? Wer weiß.