Schöne Aussichten im Kreativquartier

Vom 23. Juli bis zum 2. Oktober 2019 steht im Münchner Kreativquartier die Raum- und Klangskulptur SICHTUNG II. Das Kunstwerk stammt von Hildegard Rasthofer und Christian Neumaier. Es handelt sich um eine temporäre künstlerische Installation, die innen begehbar ist.

presse_sichtung_II
SICHTUNG II im Kreativquartier München (Foto: Anne Wild)

 

Über 70 Tonnen Stahl verarbeiteten die Künstler Hildegard Rasthofer und Christian Neumaier für ihre Skulptur SICHTUNG II. Die Dimensionen des Kunstwerks, das aus 13 Kuben besteht, sind variabel: In München ragt es zwar mit einer Grundfläche von 2,4 x 2,4 Metern über 32 Meter in die Höhe – aber sobald die Skulptur den Standort wechselt, verändern sich auch ihre Maße.

Bei jedem Aufbau entsteht sie neu, abhängig von Ort und Situation. Unter dem Namen SICHTUNG II hat die Skulptur die Form eines Turms. Über eine dreiläufige Treppe erreichen Betrachter die oberste Ebene, eine offene Plattform.

Experimentelle Architektur

Als SICHTUNG I stand das Kunstwerk bereits 2018 im oberbayerischen Reithofen. Anschliessend an die Ausstellung in München, wird SICHTUNG II abgebaut und in der mSE Kunsthalle in Unterammergau als SICHTUNG III neu aufgebaut.

Hildegard Rasthofer ist Architektin. Gemeinsam mit dem Metallbildhauer und Kunstschmiedemeister entwarf sie die modulare Skulptur. Die beiden Künstler beschäftigen sich in ihrer Arbeit mit experimenteller Architektur und plastisch-skulptureller Gestaltung.

Die Skulptur kann im Münchner Kreativquartier besichtigt werden. Der Zugang ist nur während der Öffnungszeiten des Geländes, via Heßstrasse (Höhe Hausnummer 134) möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.