Studenten mit Landschaftsvisionen

Jedes Jahr aufs Neue zeichnet der bdla Bayern vier herausragende Abschlussarbeiten aus dem Bereich Landschaftsarchitektur aus. Der bayrische bdla Nachwuchspreis 2017 ging an vier Studenten der Technischen Universität München und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Am 19. Januar zeichnete der bdla zum 21. Mal vier Bachelor- und Masterarbeiten mit 250 Euro aus. Die diesjährigen Studenten der Technischen Universität München und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf entwickelten Ideen für Haiti, Freising, Daising und Lodz in Polen. Während der Preisverleihung im Haus der Architektur in München stellten die Studenten auch ihre Arbeiten aus.