Emanzipatorischer Verkehr

Derzeit läuft im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt die Ausstellung „Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt“ der Kuratoren Annette Becker, Stefanie Lampe und Lessano Negussie. Die Schau macht deutlich, dass es im urbanen öffentlichen Raum Platz gibt für jedermann und für jede Geschwindigkeit. Wir waren da und haben uns die textintensive und sehr informative Schau genauer angesehen. Hier zeigen wir sieben Referenzprojekte mit Vorbildcharakter, die die Ausstellung vorstellt.  

Die Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum läuft noch bis zum 2. September 2018.

Den ganzen Artikel finden Sie in der Juniausgabe 2018 der Garten+Landschaft. Hier geht es zum Heft!