Journal


projekte

  • Pablo-Neruda-Garten in Berlin-Friedrichshain. (Foto: Andrea Elsper/LA.BAR)

    Der Pablo-Neruda-Garten in Berlin

    Nach dem Umbau der ehemaligen Franz-Fühmann-Schule zur Bezirkszentralbibliothek “Pablo Neruda” in Berlin-Friedrichshain erhielt diese nun auch neue Außenanlagen. Den Pablo-Neruda-Garten gestaltete das Berliner Büro LA.BAR ebenso wie den Freiraum um das angrenzende Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium.

    weiterlesen

  • Speicherstadt Münster. Foto: scape Landschaftsarchitekten/Gereon Holtschneider

    Außenanlagen der Speicherstadt Münster

    Die Speicherstadt im ­Norden der Stadt Münster hat eine bewegte Vergangenheit. Das Düsseldorfer Büro scape Landschafts­architekten gestaltete den Außenraum um das ehemalige als Heeresverpflegungshauptamt des Deutschen Reiches um, ohne die Spuren der Geschichte zu verwischen.

    weiterlesen

  • Schwetzinger Terrasse, Heidelberg. Foto: David Matthiessen

    Schwetzinger Terrasse in Heidelberg

    Für rund zwei Milliarden Euro entsteht derzeit ein neuer, grüner Stadtteil in Heidelberg mit dem Namen „Bahnstadt“. Als Teil der Bahnstadt wurde zwischen 2010 und 2013 die 5.500 Quadratmeter große „Schwetzinger Terrasse“ gebaut. Der Platz dient als „Salon“ für Bewohner und Beschäftigte sowie als urbaner Treffpunkt und Veranstaltungsort.

    weiterlesen

fachmedien

  • Christian Hlavac, Astrid Göttche und Eva Berger (Hrsg.): Historische Gärten und Parks in Österreich

    Historische Gärten und Parks in Österreich

    Das Buch “Historische Gärten und Parks in Österreich” zeigt 54 repräsentative historische Anlagen. Die Publikation führt vom Eisenstädter Schlosspark im Osten Österreichs bis zum Bregenzer Park des Palais Thurn und Taxis im Westen des Landes.

    weiterlesen

  • Garten_und_Landschaft_Catrin_Schmidt_Cover_Fliege_macht_Landschaft

    Essays zur Transformation

    Catrin Schmidts Buch “Eine Fliege macht Landschaft” mit Essays zur Transformation von Landschaften könnte man der Rubrik wissenschaft­liche Reiseliteratur zuordnen. Sie bereiste im Jahre 2011 Ostafrika, Polynesien und Australien und studierte dort Kulturlandschaften und Tendenzen des Landschaftswandels.

    weiterlesen

  • Heino Grunert (Hg.): Betreten erwünscht – Hundert Jahre Hamburger Stadtpark

    Hundert Jahre Hamburger Stadtpark

    Das Buch “Betreten erwünscht. Hundert Jahre Hamburger Stadtpark” beleuchtet in sehr ­lesenswerten Texten wohl alle Facetten dieses Hamburger Gartendenkmals, von der Entstehungsgeschichte über die (Miss-)nutzungen im Dritten Reich und die Kriegsschäden bis zum heutigen Stand.

    weiterlesen

WETTBEWERB

1. Preis: HENN und Topotek 1, BMW Forschungs- und Innovationszentrum München-Milbertshofen

Die Zukunft des BMW-Forschungszentrums

Das FIZ von BMW, das Forschungs- und Innovationszentrum im nördlichen Münchner Stadtteil Milbertshofen, soll als größter Standort der BMW Group weiter wachsen. HENN Architekten und Topotek 1 überzeugten im Wettbewerb mit ihrer Idee einer zentralen Mittelachse.

weiterlesen

Events